Home / Haus / Möbeldesign-Trends von 2019
Möbeldesign-Trends von 2019

Möbeldesign-Trends von 2019

Dekoration von modernen Hallen -50 Räume, die die Trends von 2019 widerspiegeln #20182019 #designs #wall #designideen #wohnzimmer

Die Leute denken gerne darüber nach, was angesagt und was angesagt ist, sowohl in Bezug auf Mode als auch auf den Autostil, und vergessen nicht das Wohndesign und die Möbeltrends, die die Essenz Ihres Zuhauses ausmachen. Bei Mode geht es um Stil und Vorliebe für ein Produkt, mit dem Sie sich besonders fühlen. Und Auto-Trends wandeln sich vom Sportwagen zum SUV, und selbst die heißeste Farbe ist nicht mehr Silber, sondern perlweiß für Luxusautos. Wenden wir uns nun den Themen Mode, Stil und Farbe der Möbel und Designtrends 2008 zu, die Sie zum Designprofi machen.

Starke Mix-and-Match-Farben. Natürlich können Sie Farben wie Rot und Grün mischen, oder Ihr Zuhause sieht aus wie ein Zuhause von einem Dr. Seuss Geschichte. Aber beliebte Farben, die Sie in Läden wie Bloomingdales sehen, verwenden es, wie zum Beispiel: Schwarz und Weiß und Silber. Kontrastfarben verleihen Ihrem Dekor mehr Tiefe und Sie sollten Farben aus passenden Paletten auswählen, z. B. kontrastierende Erdtöne oder Babyfarben.

"X markiert den Spot, ich erinnere mich an die XO Esstische und Couchtische im Jahr 2000, und als die Modetrends zurückkehrten und Jahrzehnte wechselten, schien das X den Spot im Jahr 2008 zu markieren. Sie werden in vielen Einzelhandelsoutfits verwendet. Aber vorher viel Metall wurde verwendet und jetzt scheint Holz das Material der Wahl für den X zu sein.

Exotischer Stil. Essen Sie nicht gerne thailändisch oder marokkanisch? Oder zumindest neugierig, es zu versuchen? Nun, Möbel sind im Wohndesign gleich. Der Trend geht zur Errichtung von Häusern mit eher tropischen, exotischen und einfachen Stämmen und Ländern mit einem anderen Geschmack an Kultur und Erbe. In dieser Kategorie finden Sie Artikel wie dunkles Netzgewebe oder Rattan oder Artikel aus Bambus oder orientalischen Schnitzereien und Akzenten. Wenn Sie langfristig nicht in die Paarung dieses Teils investieren möchten, können Sie sich für einige Kissen entscheiden, die Sie bei Müdigkeit austauschen können.

"Super-Größe" es. Viele Designer predigen Proportionen und Ausgewogenheit in ihrem Design. Wenn sich Trends zu Dingen wie "ungerader Anzahl von Regalen" für die Wanddekoration entwickeln, ändert sich auch die Größe Ihrer Möbel, z. B. Möbel. Stellen Sie jedoch sicher, dass in Ihrem Grundriss genügend Platz vorhanden ist, da Ihr Zuhause sonst klein aussieht. Mit dem Größenfaktor eines Möbels können Sie sich bei der Auswahl Ihrer Möbel besser auf Ihr Design konzentrieren.

Spiritualität. Yoga? Zen? Es ist immer noch ein Hauptthema im Design und besonders jetzt, wenn sich die Öffentlichkeit auf ein ökologisches Design und eine umweltfreundliche Welt konzentriert. Das Hinzufügen von Yoga, Zen, spirituellen Elementen und Meditationselementen zu Ihrem Design ist eine großartige Möglichkeit, die umweltbewussten Konzepte von 2008, von denen alle schwärmen, wieder aufleben zu lassen.

Nun, dies sind nur einige der grundlegenden Möbel- und Designtrends des Jahres 2008 und sie werden hoffentlich dazu beitragen, Ihr Zuhause so zu definieren, dass es ein Pro-Designer-Aussehen hat.