Home / Haus / Teppich Auf Treppen
Teppich Auf Treppen

Teppich Auf Treppen

Staircase Remodel, Tutorial Teppich zu Holztreppen, Von The Serene Swede Auf Remodelaholic vorgestellt #Fi …

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, einen Teppich auf eine Treppe zu legen. Eine ist die Wasserfallmethode, bei der ein Stück Teppich jeden Aufsteiger und jedes Profil bedeckt. Die andere ist die Installation von Kappe und Klebeband. In diesem Fall ist die Kappe ein Stück Teppich, das über die Stufen gelegt wird, und das Band ist das Stück, das die Tragegurte bedeckt. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Teppiche mit der Wasserfallmethode verlegen. Diese Anweisungen gelten für einfache Treppen und nicht für Wendeltreppen, für die zusätzliche Verfahren erforderlich wären.

Werkzeuge benötigt:

Heftstreifen

Heftklammern oder Polsternägel

Maßband

Knieschoner

Knee kicker (überprüfen Sie Ihren Verleih)

Treppenwerkzeug (überprüfen Sie Ihre Miete)

Allzweckmesser

Hammer

Schutzbrillen

Offensichtlich muss man den ganzen alten Teppich entfernen. Entfernen Sie die Klebestreifen und versuchen Sie nicht, die alten Polster zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass alle Nägel und Heftklammern entfernt sind, und fegen Sie den Teppichbereich hinunter.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie herausfinden, wie viel Teppich Sie benötigen. Um die Breite zu berechnen, messen Sie einfach über dem Profil. Wenn Ihre Treppe an einem oder beiden Enden offen ist, messen Sie unbedingt unterhalb der Kante, an der sie auf die Setzstufe trifft, und addieren Sie sie zur Gesamtbreite. Ermitteln Sie die Gesamtlänge Ihrer Treppe, indem Sie Lauffläche und Steigrohr messen. Angenommen, Sie verwenden Teppichunterlagen, fügen Sie mindestens 3 Zoll pro Treppe hinzu. Wenn Ihre Schritte eine Nase haben, addieren Sie einen Fuß zum Gesamtflugmaß.

Okay, lass uns anfangen. Befestigen Sie den Heftstreifen an der Treppenposition. Als nächstes müssen Sie den Teppich festziehen, indem Sie ihn in den Schritt legen. Sie können dies mit einem Kniekicker tun. Es ist ein Werkzeug zum Verlegen von Teppichen in kleinen Bereichen und Treppen. Es besteht aus einem Stück Metallrohr mit einer daran befestigten Stiftplatte. Am anderen Ende befindet sich ein gepolstertes Kissen, in dem Sie Ihr Knie positionieren können, um Druck auf den Teppich auszuüben. Sie sollten in der Lage sein, einen bei Ihrem lokalen Vermieter zu finden. Platzieren Sie das gepolsterte Ende einfach ein paar Zentimeter über Ihrem Knie und üben Sie Druck aus.

Hier benutzt du den Knee-Kicker:

Um den Heftstreifen zu befestigen, dehnen Sie den Teppich mit dem Kniekicker direkt von der Mitte des Profils aus und haken ihn in den Heftstreifen im Schritt ein. Sobald der Teppich am Klebeband eingehakt ist, müssen Sie ihn fest anbringen, indem Sie das Teppichwerkzeug hin und her schieben, um die Stifte zusammenzudrücken. Verwenden Sie Ihr Universalmesser oder Universalmesser nach Bedarf. Ein Universalmesser ist besser, weil es zwei Seiten hat und schärfer ist als ein Universalmesser. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf jeder Seite des Profils. Vergewissern Sie sich vor dem nächsten Schritt, dass der Teppich auf dem Riser ausgerichtet ist, und befestigen Sie ihn an der Treppenlippe. Ich würde empfehlen, dass Sie etwa alle 2 Zoll heften. Vergessen Sie nicht, auch entlang der Kante des Risers zu heften.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Schritt zurücktreten und sich Ihre Arbeit ansehen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Ist der Teppich glatt? Hast du es gleichmäßig getreten? Es ist auch eine gute Zeit, um die Knie und den Rücken zu entspannen. Wenn alles gut aussieht, geht es weiter zum nächsten Level. Wenn nicht, entfernen Sie den Teppich und installieren Sie ihn erneut. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie fertig sind.

Wenn Sie fertig sind, treten Sie zurück und bewundern Sie Ihre Arbeit und klopfen Sie Ihren Rücken. Sie haben jetzt eine wunderschön aussehende Treppe.